Wikipedia:Lua/Modul/Zitation/Datenmodell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Datenmodell gilt für alle Zitationen.

Es wird genutzt von der Standard-Zitation im Standard-Modul; außerdem noch durch gesonderte Zusatzmodule für besondere Ausgabeformate:

  • Patente
  • Normen (Standards)
  • Antike Autoren
  • Bibel- und Koranzitate.

Kurznotationen werden grundsätzlich nicht unterstützt, da ihr Kontext und ihre Validität nicht festgestellt werden kann.

Die Quelle für die Daten werden in der Regel klassische Vorlageneinbindungen sein; genauso könnte aber ein vandalismusgeschützter Bereich in Wikidata genutzt werden.

In Frage kommen an Vorlagen:

Neutraler Datenkatalog[Quelltext bearbeiten]

Die Namen sollen selbsterklärend sein und werden als solche nicht nochmal erklärt. Im Prinzip sind sämtliche Werte optional; es sei denn, in Wechselwirkung mit anderen Parametern oder im Kontext wird ein Wert benötigt. Wenn ein Wert angegeben wird, muss er die Gültigkeitsregel erfüllen.

Leere Zeichenketten sind grundsätzlich unerlaubt, desgleichen false für string.

Das Datenobjekt ist in Komponenten (table) gegliedert, als deren Komponenten die einzelnen Werte (mit wenigen Ausnahmen Zeichenketten) auftreten.

Sonderzeichen in der ID sind nicht möglich, damit auf ref.Variable zugegriffen werden kann.

Alle Fehler werden mindestens im Bearbeitungsmodus angezeigt; lösen in der Regel eine Wartungskategorie aus. In der Migrationsphase gibt es Fehlermeldungen nur im Bearbeitungsmodus oder per expliziter CSS-Einblendung.

ID Gültigkeitsregel Anmerkungen
.bas. (Basisinformationen)
Autor PersonenregelPerson
string oder table
Verfasser/in/nen des Titel.

string:

  • Durch Kommata getrennte Liste von Personen in der Form Vorname Familienname.
  • Ein Klammerzusatz (Hrsg.) ist unzulässig.

table ist sequence von table mit family und given.

Ausgabe:

  • Wird mit Doppelpunkt dem Titel bzw. nachfolgenden Elementen vorangestellt.
  • Eine Nutzung von Autor und Hrsg ohne Titel und Werk löst einen Fehler aus.
  • Die Ausgabe der Autorenliste wird unterdrückt, wenn Typ==wl.
  • Wiki-Syntax (interne Verweise usw.) wird entfernt bei Ausgabe der COinS-Metadaten.COinS
  • Klammerzusätze wie (Begr.) werden entfernt bei der Ausgabe der COinS-Metadaten.COinS
Hrsg PersonenregelPerson
string oder table
Herausgeber des Werk bzw. Titel (wenn kein Werk und Autor vorhanden).
  • Meint eigentlich nur Personen, keine Institutionen.

string:

  • Durch Kommata getrennte Liste von Personen in der Form Vorname Familienname.
  • Falls enthalten, werden entfernt (mit und ohne Klammern): Hg., Hgb., Hrg., Hrsg., Hrsgg., Herausgeber und hrsg.v. sowie verbreitete fremdsprachige Entsprechungen (Ed., Editor, edited); löst Wartungskategorie aus

table ist sequence von table mit family und given.

Ausgabe:

  • Der Liste von Personen wird nachgestellt: (Hrsg.)
  • Hrsg wird mit Doppelpunkt dem Werk oder wenn kein Autor definiert dem Titel bzw. den jeweils nachfolgenden Elementen vorangestellt.
  • Eine Nutzung von Hrsg und Autor ohne Titel und Werk löst eine Wartungskategorie aus. Die Ausgabe von Werk entfällt in diesem Fall.
  • Die Ausgabe der Herausgeberliste wird unterdrückt, wenn Typ==wl und kein Autor angegeben ist.
  • Wiki-Syntax (interne Verweise usw.) wird entfernt bei Ausgabe der COinS-Metadaten.COinS
  • Klammerzusätze wie (Begr.) werden entfernt bei der Ausgabe der COinS-Metadaten.COinS
Titel Mindestens ein sichtbares ZeichenTitel Primärbezeichnung des Buches, Artikels, Eintrags etc.
  • Einziger Pflichtparameter der Standardformatierung.
  • Wird kursiv gesetzt.kursiv
  • Wird mit Punkt abgeschlossen, wenn nicht bereits ein Satzendezeichen vorhanden ist oder direkt eine Klammer mit Informationen zur Reihe, orig.Titel, serie.Begruender|Begruender etc. folgt.Schlusspunkt
  • Fehler, wenn der Titel eine URL enthält.
  • Wiki-Syntax (interne Verweise usw.) wird entfernt bei Ausgabe der COinS-Metadaten.COinS
TitelErg Nur bei Angabe von Titel zulässig. Freies Format.
  • Schließt sich unmittelbar an den Titel an.
  • Verwendung ohne Titel löst Fehler aus.
  • Wird anders als der Titel nicht kursiv gesetzt.
  • Wird mit Punkt abgeschlossen, wenn nicht bereits ein Satzendezeichen vorhanden ist oder direkt eine Klammer mit Informationen zur Reihe, orig.Titel, Begruender folgt.Schlusspunkt
  • Unerwünschte Wiki-Syntax wie Fettschrift oder externe URL wird vor der Ausgabe entfernt und löst Fehler aus.
  • Unerwünschte Kursivschreibung der gesamten Ergänzung wird vor der Ausgabe entfernt und löst Fehler aus.
  • Kursivschreibung von Teilen wird vor der Ausgabe nicht korrigiert.
Werk Dem Titel übergeordnetes Sammelwerk; etwa Aufsatzsammlungen, Periodika oder Lexika.
  • Wird kursiv gesetzt.kursiv
  • Wird mit Punkt abgeschlossen, wenn nicht bereits ein Satzendezeichen vorhanden ist oder direkt eine Klammer mit Informationen zur Reihe folgt.Schlusspunkt
  • Wird mit In: eingeleitet
  • Wiki-Syntax (interne Verweise usw.) wird entfernt bei Ausgabe der COinS-Metadaten.COinS
WerkErg Nur bei Angabe von Werk zulässig. Freies Format.
  • Schließt sich unmittelbar an das Werk an.
  • Wird anders als das Werk nicht kursiv gesetzt.
  • Wird mit Punkt abgeschlossen, wenn nicht bereits ein Satzendezeichen vorhanden ist oder eine Klammer mit Informationen zur Reihe folgt.Schlusspunkt
  • Unerwünschte Wiki-Syntax wie Fettschrift oder externe URL wird vor der Ausgabe entfernt und löst Fehler aus.
  • Unerwünschte Kursivschreibung der gesamten Ergänzung wird vor der Ausgabe entfernt und löst Fehler aus.
  • Kursivschreibung von Teilen wird vor der Ausgabe nicht korrigiert.
Verlag Publizierende Institution. Freies Format.
  • Entfernen der Wiki-Syntax (interne Verweise, usw.) bei der Übergabe an COinS(-Vorlage).COinS
Datum Leer oder eine vierstellige Jahreszahl enthaltend oder nur Ziffern.
  • 2018
  • 2018-11
  • 2018-11-21
  • 2018w47
  • 2018q2
  • Sommer 2017

Alternativ: Date-table

Veröffentlichungszeitpunkt der Publikation.
  • Bei Büchern (Klasse=="book") nur Erscheinungsjahr.
  • Bei anderen Werken Datum oder Monat oder Woche oder Quartal.
  • Wenn nicht das Standardformat, wird eine Interpretation versucht, etwa 21.11.2018 oder 21. November 2018, und bei Heilung eine Fehlermeldung ohne Wartungskategorie ausgelöst.
  • Nicht interpretierbare Formate lösen Fehlermeldung und Wartungskategorie aus.
  • Der interpretierte Zeitpunkt darf nicht in der Zukunft liegen.
  • Interpretierbarer Zeitpunkt wird im ISO-Format "JJJJ-MM-TT" an COinS übergeben.
Julian Leer oder 1 bzw. boolean Die Angabe unter Datum soll im Julianischen Kalender gelten.
vChr Leer oder 1 bzw. boolean Die unter Datum angegebene Jahreszahl soll vor Christus gelten. Erforderlich für die Zitation antiker Autoren.
Sprache Eine oder mehrere Sprachen des aktuellen Textes als Leerzeichen- oder Komma-getrennte Liste, wenn durch Übersetzungen oder fremdsprachlich von Belang.
  • Angabe nach ISO 639.
  • Wenn Kodierung gemäß ISO 639 festgestellt wird, wird der Name der Sprache ausgegeben.
  • Ansonsten wird der erste Buchstabe kleingeschrieben und der Inhalt direkt dargestellt. Es wird eine Fehlermeldung ohne Wartungskategorie ausgelöst.
  • Kann genutzt werden, um den Titel mit Meta-Angaben zu ergänzen.
  • Explizites „Deutsch“ bzw. de wird nicht angezeigt, aber weitergegeben.
  • Ausgabe in der Kommentarklammer oder bildet diese.
    • Sonderregel: Wenn Werk und Angaben zum Original vorhanden sind, erfolgt die Ausgabe in einer Klammer hinter Titel bzw. TitelErg (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
Umfang Gesamtseitenzahl eines Buchs oder eines PDF-Dokuments.
  • Wird mit Semikolon dem Kommentar vorangestellt oder bildet diesen (keine Regelung durch WP:Zitierregeln).
  • Nachgestellte Schlüsselwörter werden entfernt und Fehlermeldung angezeigt: S., Seiten, pages, p.
  • Es wird einheitlich nachgestellt:  Seiten

Hinweis: Derzeit durch keine Vorlage unterstützt. Neuer Parameter für Vorlage:Literatur.

Kommentar Freies Format
Zitat Freitext
  • Wenn nicht mit Anführungszeichen irgendeines Stils beginnend, dann wird in Anführungszeichen eingeschlossen.
  • Wird mit Meta-Informationen zur (nicht-deutschen) Sprache umschlossen
  • Spezielle Anführungszeichen bei Sprachcode per Modul:Text
.leise. (Steuerung)
Klasse Leer oder Schlüsselwort Gibt die Dokumentklasse an, z. B. Buch, Zeitschriftenaufsatz, Abschlussarbeit (Doktor-, Diplom- oder Masterarbeit usw.), Booklet, Technischer Report, usw.).
  • Kontrolliertes Vokabular aus COinS und Zotero nach Bedarf.
  • Hinweis: Derzeit durch keine der Zitiervorlagen unterstützt. Vorerst ohne Funktion, kann aber ggf. zum Steuern der Ausgabe genutzt werden.
Typ Leer oder wl. Steuert spezielle Ausgaben
  • wl = Werkliste sorgt für eine Ausgabe ohne Autor oder wenn Autor nicht vorhanden ohne bas.Hrsg
  • wv = Werkverzeichnis; Abweichende Ausgabe gemäß w:de:WP:ZR (derzeit nicht unterstützt und nie geplant)
Vorlage nur informativ; Name der scheinbaren (nächsten) Herkunfts-Vorlage, für Fehlermeldungen
leiser Leer oder boolean. Zeige Fehlermeldungen standardmäßig nur in der Vorschau an.
  • Migrationsparameter; im Endzustand wegfallend.
.print. (Druckwerke)
Auflage
  • Allgemein wird nachgestellt: . Aufl..
  • Unterdrückung der Ausgabe, wenn die "1. Auflage" erkannt wurde.
  • Nachgestellte Schlüsselwörter (Auflage, Aufl., edition, ed.) werden durch . Aufl. bzw. . ed. ersetzt.
  • Es kann heißen: 3., durchgesehene und überarbeitete
Band Wenn nur aus Ziffern (und ggf. Punkt) bestehend, wird vorangestellt: Band 
  • Angabe ohne Titel (ohnedies Pflichtparameter) oder Werk löst Fehlermeldung aus.
Nummer
  • Wenn nur aus Ziffern (und ggf. Punkt) bestehend, wird vorangestellt: Nr. 
  • Die Voranstellung von Nr.  entfällt, wenn bereits "Nr.", "Nummer", "No." oder "Issue" vorangestellt ist. (Vermeidung von Dopplungen)
    • Unterstützung von (französische Werke)
  • Angabe ohne Titel (ohnedies Pflichtparameter) oder Werk löst Fehlermeldung aus.
Ort Freies Format
  • Durch Schrägstrich getrennte Liste von Orten (keine Prüfung).
  • Entfernen der Wiki-Syntax (interne Verweise, usw.) bei der Übergabe an COinS(-Vorlage).COinS
.fragment. (Fundstelle)
Kapitel Freies Format
  • Wenn nur aus Ziffern bestehend, wird vorangestellt: Kap. 
Seiten Fundstelle auf einer oder mehreren Seiten.
  • 547
  • 555, 557–559
  • 567–571
  • 589-591
  • 593f
  • 599ff
  • 603–614, hier S. 611
  • xvi-xvii
  • xvi–xvii
  • e841–e847
  • 8-14–8-19

Letzte Zahlenangabe wird verschoben nach Umfang, falls Gesamttext endend auf: S., s., Seiten, p., pp. und Umfang nicht angegeben (Wartungskategorie).

  • Vorangestellte Schlüsselwörter werden entfernt und Fehlermeldung angezeigt: S., s., Seite, Seiten, p., pp.
  • Es wird einheitlich vorangestellt: S. 
  • Die schließenden Kleinbuchstaben f und ff nach Ziffern (und ggf. Leerzeichen) werden durch   mit der vorangehenden Ziffer verbunden.
  • Den Kleinbuchstaben f und ff nach Ziffern wie vorstehend wird ggf. gemäß Duden ein Punkt angefügt.
  • Striche zwischen aufsteigenden reinen Zifferngruppen werden durch optisch ansprechenderen Halbgeviertstrich ersetzt; soll eine kapitelweise einzelne Seitenzahl selbst einen Bindestrich enthalten, wäre ggf. <nowiki /> oder &#45; zu setzen.
  • Kann nicht mit ArtikelNr zusammen angegeben werden; löst dann Fehlermeldung aus. Im Fehlerfall ist Seiten dominant in der Ausgabe.
Spalten Fundstelle in einer oder mehreren Spalten.
  • Vorangestellte Schlüsselwörter werden entfernt: Sp., Spalte, Spalten
  • Es wird einheitlich vorangestellt und Fehlermeldung angezeigt: Sp.&#8239;
  • Die schließenden Kleinbuchstaben f und ff nach Ziffern (und ggf. Leerzeichen) werden durch nicht-umbrechendes schmales Leerzeichen mit der vorangehenden Ziffer verbunden.
  • Den Kleinbuchstaben f und ff nach Ziffern wie vorstehend wird ggf. gemäß Duden ein Punkt angefügt.
  • Striche werden durch optisch ansprechenderen Halbgeviertstrich ersetzt (nur bei rein numerischen Angaben).
ArtikelNr Nur ohne Angabe von Seiten zulässig. Es gibt seltene Fälle, bei denen Fachartikel (z. B. PLoS, J. Appl. Phys., Journal of Renewable and Sustainable Energy) nicht mit Seitenzahlen, sondern einer Artikelnummer angegeben werden. Dieser Fall wird durch Seiten, Band, Nummer nicht erfasst und ein vorangestelltes "S." bei der Nutzung des Seiten-Parameters ist irritierend.
  • Kann nicht mit Seiten zusammen angegeben werden; löst Fehlermeldung aus.
  • Vor- bzw. nachangestellte Schlüsselwörter für Seiten- oder Spaltenangaben lösen Fehlermeldung aus: S., s., Seite, Seiten, p., pp., Sp., Spalte, Spalten, ff., f.
  • Automatische Erkennung anhand von Werk für bekannte Fachjournale dieses Typs konfigurierbar.
.id. (Schlüssel)
Artikel-IDs

DOI
PMID
PMC
arXiv
bibcode
JSTOR
URN

Leer oder mindestens ein sichtbares Zeichen. Spezifische Gültigkeitsregel gemäß Modul:URIutil. Datenbanklinks zu Fachartikel.
  • Ausgabe in der hier angegebenen Standardfolge.
  • PMID bei Angabe von PMC allgemein redundant; Wartungskategorie.
Werk-IDs

ISBN
ISBNfalsch
ISSN
DNB
LCCN
OCLC
ZDB

Leer oder mindestens ein sichtbares Zeichen. Spezifische Gültigkeitsregel gemäß Modul:URIutil. Datenbanklinks zu selbständigen Werken wie Büchern oder Perodika.
  • Können nicht mit Artikel-IDs zusammengefasst werden, da sie gemäß WP:ZR an einer anderen Position auftreten (Allerdings derzeit nicht einheitlich).
  • Ausgabe in der hier angegebenen Standardfolge.
  • ISBN:
    • ISBN ist genau eine 10- oder 13-stellige ISBN, ggf. durch ASCII-Bindestrich gegliedert, mit gültiger Prüfziffer.
    • ISBNfalsch ist genauso eine 10- oder 13-stellige ISBN, jedoch mit ungültiger Prüfziffer. Bei der Ausgabe wird nachgestellt: „(Formal falsche ISBN)“.
    • Datum bis einschließlich 2006 nur ISBN-10, ab 2007 ISBN-13. Sonst Wartungskategorie
  • DNB, LCCN, OCLC, ZDB
    • Zur Vermeidung redundanter Angaben sollten diese entfallen. Bei Angabe zusammen mit ISBN wird vorerst nur eine Wartungskategorie ausgelöst.
    • Dürfen nicht zusammen mit ISSN angegeben werden; vorerst nur Wartungskategorie.
  • ISSN
    • Darf nicht zusammen mit ISBN angegeben werden; Konflikt löst Fehlermeldung aus.
    • ISBN ist allgemein dominant ggü. ISSN.
    • ISSN ist dominant ggü. ISBN, wenn Werk, Band und Nummer vorhanden
ID Freie Angabe eines oder mehrerer zusätzlicher, nicht nativ unterstützter Datenbanklinks von selbständigen Werken wie Büchern oder Perodika.
.serie. (Reihe)
Begruender PersonenregelPerson
Nur bei Angabe von Reihe oder Werk zulässig.
string oder table
Gilt bei angegebenem Reihe-Parameter für die Reihe, ansonsten für das Werk.
  • Ausgabe noch nicht geregelt. Vorschlag: Nennung hinter der Reihe/Sammelwerk in der Form "begründet von xy".
  • In COinS(-Vorlage) derzeit nicht vorgesehen

Hinweis: Derzeit durch keine Vorlage unterstützt

serie.Hrsg PersonenregelPerson
Nur bei Angabe von Reihe zulässig.
Analog bas.Hrsg, wird jedoch stets mit Doppelpunkt der Reihe vorangestellt.
  • Durch Kommata getrennte Liste von Personen in der Form Vorname Familienname (keine Prüfung).
  • Meint eigentlich nur Personen, keine Institutionen.
  • Entfernt, falls enthalten (mit und ohne Klammern): Hg., Hrsg., Hrsgg., Herausgeber und hrsg.v. sowie verbreitete fremdsprachige Entsprechungen (Ed., Editor, edited); löst Wartungskategorie aus
  • Der Liste von Personen wird nachgestellt: (Hrsg.)
    • Alternative zur Reduzierung von Doppelklammern: Der Liste von Personen wird nachgestellt: [Hrsg.]
  • Angabe ohne Reihe löst Fehlermeldung und Wartungskategorie aus
  • Entfernen der Wiki-Syntax (interne Verweise, usw.) bei der Übergabe an COinS(-Vorlage) [kennt die das denn?].COinS

Hinweis: Derzeit durch keine Vorlage unterstützt; Neuer Parameter für Vorlage:Literatur

serie.Reihe Nur bei Angabe von Titel oder Werk zulässig. Freies Format;
  • Wird in Klammern hinter WerkErg gesetzt und mit (=&nbsp; eingeleitet.
  • Wenn HrsgReihe, wird dieser vorangestellt.
  • Wird kursiv gesetzt.kursiv
  • Wird mit Punkt abgeschlossen, wenn serie.Band oder serie.Nummer vorhanden und nicht bereits Satzendezeichen.Schlusspunkt
  • Wenn Titel und Werk nicht vorhanden, dann Fehlermeldung
serie.Band Nur bei Angabe von Reihe zulässig. Analog zu print.Band für die Angabe einer Reihe
  • Angabe ohne Reihe löst Fehlermeldung und Wartungskategorie aus
  • Ausgabe in Reihen-Klammern

Hinweis: Derzeit durch keine Vorlage unterstützt. Neuer Parameter für Vorlage:Literatur.

serie.Nummer Nur bei Angabe von Reihe zulässig. Analog zu print.Nummer für die Angabe einer Reihe
  • Ausgabe in Reihen-Klammern.
  • Angabe ohne Reihe löst Fehlermeldung und Wartungskategorie aus

Hinweis: Derzeit durch keine Vorlage unterstützt; Neuer Parameter für Vorlage:Literatur

.orig. (Ursprungstext)
orig.Titel Nur mit Angabe von bas.Titel zulässig. Freies Format
  • Wird kursiv gesetzt.kursiv
  • Ausgabe in der Kommentarklammer oder bildet diese (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
    • Sonderregel: Wenn Werk vorhanden ist, erfolgt die Ausgabe in einer Klammer hinter bas.Titel bzw. TitelErg(keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
orig.Sprache Nur mit Angabe von orig.Titel zulässig. Analog zu bas.Sprache, aber:
  • Ausgabe nur mit orig.Titel oder Translator
  • Ausgabe in der (Kommentar-)Klammer vor Translator (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
    • Sonderregel: Wenn Werk vorhanden ist, erfolgt die Ausgabe in einer Klammer hinter Titel bzw. TitelErg(keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
  • Explizites „Deutsch“ bzw. "de" wird nicht angezeigt, aber weitergegeben.
orig.Ort Nur mit Angabe von orig.Titel zulässig. Analog zu print.Ort, aber:
  • Ausgabe nur mit orig.Titel; sonst Fehlermeldung
  • Ausgabe in der (Kommentar-)Klammer nach orig.Titel (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
    • Sonderregel: Wenn Werk vorhanden ist, erfolgt die Ausgabe in einer Klammer hinter Titel bzw. TitelErg (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
orig.Jahr Leer oder eine (vierstellige) Jahreszahl enthaltend.
  • 2018

Nur mit Angabe von orig.Titel zulässig.

Ähnlich zu Datum, aber:
  • Ausgabe in der (Kommentar-)Klammer nach orig.Ort (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
  • Der interpretierte Zeitpunkt darf nicht in der Zukunft oder nach Datum liegen.
  • Ausgabe nur mit orig.Titel; sonst Fehlermeldung
    • Sonderregel: Wenn Werk vorhanden ist, erfolgt die Ausgabe in einer Klammer hinter bas.Titel bzw. TitelErg(keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
Translator Übersetzer (Vorname Nachname).
  • Ausgabe nur mit orig.Titel
  • Ausgabe in der Kommentar-Klammer oder bildet diese (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
    • Sonderregel: Analog zu Angaben zum "Original" erfolgt die Ausgabe in einer Klammer hinter bas.Titel bzw. TitelErg, wenn Werk vorhanden ist (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
.ed1. (Erstausgabe)
ed1.Verlag Nur mit Angabe von bas.Verlag zulässig. Verlag bei Angabe einer Erstausgabe.
  • Nur für Bücher
  • Nur ausgeben, wenn Klasse = Buch oder leer
  • Nur ausgeben, wenn abweichend von bas.Verlag.
  • Ausgabe in der Kommentarklammer oder bildet diese (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
  • Ausgabe aller Angaben zur Erstausgabe erfolgt mit vorangestelltem Erstausgabe: in der Kommentarklammer.

Hinweis: Derzeit durch keine Vorlage unterstützt; Neuer Parameter für Vorlage:Literatur

ed1.Ort Nur mit Angabe von print.Ort zulässig. Ort bei Angabe einer Erstausgabe
  • Nur für Bücher
  • Nur ausgeben, wenn Klasse = Buch oder leer
  • Nur ausgeben, wenn ed1.Verlag und bas.Verlag sich unterscheidet.
  • Ausgabe in der Kommentarklammer oder bildet diese (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
  • Ausgabe aller Angaben zur Erstausgabe erfolgt mit vorangestelltem Erstausgabe: in der Kommentarklammer.

Hinweis: Derzeit durch keine Vorlage unterstützt; Neuer Parameter für Vorlage:Literatur

ed1.Jahr Leer oder JJJJ
Nur mit Angabe von Datum zulässig.
Ausgabejahr der Erstausgabe.
  • Nur für Bücher
  • Wenn Klasse = Buch oder leer, dann nur vierstellige Jahresausgabe, sonst Fehlerausgabe, da unnötige Angabe.
  • Keine Ausgabe wenn Verlag, Ort oder Datum fehlt. In solchen Fällen wird die Eingabe ignoriert und ein Fehler ausgegeben
  • Nicht interpretierbare Zusätze außerhalb einer Jahreszahl lösen Fehler aus.
  • Der interpretierte Zeitpunkt (mindestens die Jahreszahl) darf nicht nach Datum oder in der Zukunft liegen.
  • Ausgabe in der Kommentarklammer oder bildet diese (keine Regelung durch WP:Zitierregeln)
  • Ausgabe aller Angaben zur Erstausgabe erfolgt mit vorangestelltem Erstausgabe: in der Kommentarklammer.

Hinweis: Derzeit nur durch die cite-Vorlagen unterstützt. Neuer Parameter für Vorlage:Literatur.

.www. (Internet)
Möglichkeit, die Publikation im Internet nachzulesen.
  • Es muss genau einer der Parameter vorhanden sein:
  1. URL
  2. Weblink
URL Nur ohne Angabe von Weblink zulässig. URL, unter der die Publikation nachgelesen werden kann.
  • Es wird der Titel damit verlinkt, die Ausgabe des ergänzten Titelendezeichens wird dabei in die Verknüpfungsbeschreibung eingeschlossen
  • Wenn die URL nicht mehr gültig ist, wird für diese Verlinkung ArchivURL verwendet; die ursprüngliche URL wird weiter hinten im Verweis als "Original" ausgegeben.
  • Eine ungültige URL oder nicht interpretierbare Angaben wird in eckigen Klammern vor den Titel gesetzt und löst eine Fehlerausgabe aus
  • Erkennung von URLs typischer Archivierungsportale.
    • Bestimmung der Original-URL und des Archivierungsdatums.
    • Fehler, wenn Archivierungs-URL als URL angegeben wurde.
    • Nutzung dieser Angaben als ArchivURL & Co.:
    • Wayback
    • WebCite
    • ArchiveToday
    • WSTM kann dies erkennen und umstellen.
Weblink Nur ohne Angabe von URL zulässig. Betiteltes Weblink, bei dem man die Publikation nachlesen kann.
  • Wird in die Kommentar-Klammer eingearbeitet oder bildet diesen.
  • Wenn nur eine URL angegeben, wird die charakteristische Domain als Titel genutzt.
  • Format und KBytes werden nachgestellt.
  • Betiteltem Weblink können beliebige Informationen nachgestellt werden.
  • Ungültige URL lösen eine Fehlerausgabe aus, Vorlageneinbindungen werden dabei jedoch ignoriert
Abruf Leer oder Tagesangabe mit Jahreszahl ab 2000.
  • 2018-11-21

Alternativ: Date-table

Zeitpunkt des letzten erfolgreichen Abrufs eines Weblink bzw. URL.
  • Wenn nicht ein Standardformat (ISO 960), wird eine Interpretation versucht, etwa 21.11.2018 oder 21. November 2018, und bei Heilung eine Fehlermeldung ohne Wartungskategorie ausgelöst.
  • Die Angabe erfolgt tagesgenau, das heißt, Monats- oder Jahresangaben ohne Tag sind ungültige Angaben und lösen eine Fehlerausgabe aus.
  • Nicht interpretierbare Angaben lösen eine Fehlerausgabe mit Wartungskat aus; unerwünschte Formatierung nur eine Fehlermeldung.
  • Der Ausgabe des Abrufdatums wird "abgerufen" bzw. bei vorhergehendem Punkt "Abgerufen" vorangestellt
  • Ausgabe erfolgt mit Rücksicht der jeweiligen Nutzung
    • mit URL in einer Klammer hinter Titel (steht im Gegensatz zu aktuellen Vorlagenumsetzungen und WP:ZR); mal sehen.
    • mit Weblink in der „Kommentar-Klammer“ am Ende.
  • Der interpretierte Zeitpunkt darf nicht in der Zukunft liegen.
AbrufZeigen 0 oder boolean oder 1 Abruf anzeigen (Vorgabe) oder nicht 0 oder false.
Format Nur mit Angabe von URL oder Weblink zulässig. Datenformat eines Weblink bzw. URL (etwa PDF).
  • HTML kann explizit angegeben werden, wird jedoch nicht angezeigt.
  • Ansonsten werden .doc und .pdf in der URL erraten.
  • Ausgabe erfolgt mit Rücksicht der jeweiligen Nutzung
KBytes Leer oder Ziffern; oder numerisch größer 0 (Auf-)gerundete Größe der unter Weblink bzw. URL abrufbaren Ressource.
  • Ausgabe erfolgt analog zu Format nach diesem mit Rücksicht der jeweiligen Nutzung
ArchivURL Nur mit Angabe von URL zulässig. URL, wo die Publikation nachgelesen werden kann, wenn URL nicht mehr erreichbar ist.
  • Nicht näher spezifizierte oder aber noch nicht migrierte Wayback WebCite ArchiveToday – genau eins von diesen darf angegeben sein, und sie werden gleichgestellt.
  • Ersetzt bei Offline die URL (wird mit Titel verlinkt; die Ausgabe des ergänzen Titelendezeichens wird dabei in die Verknüpfungsbeschreibung eingeschlossen)
  • Eine ungültige URL oder nicht interpretierbare Angaben lösen eine Fehlerausgabe aus.
  • Darf nicht zusammen mit Weblink angegeben werden (kein Problem bei aktuellen Vorlagen, da diese Kombination derzeit ausgeschlossen ist).
  • WSTM kann nach Unterstützung durch die Vorlage:Internetquelle Vorlageneinbindungen automatisch umstellen; ein kombinierter Botlauf wäre denkbar.
archivx Leer oder m und/oder k Wenn konvertierbare ArchivURL angegeben ist:
  • m – Warnmeldung
  • k – Wartungskategorie
  • Migrationsparameter; im Endzustand wegfallend.
ArchivDatum Leer oder Tagesangabe, die nicht in der Zukunft liegt.
  • 2018-11-21
  • Alternativ: Date-table

Nur mit Angabe von ArchivURL zulässig.

Zeitpunkt der Archivierung einer URL.
  • tagesgenaues Datum; sonst Fehlermeldung
  • Wenn nicht das Standardformat, wird eine Interpretation versucht, etwa 21.11.2018 oder 21. November 2018, und bei Heilung eine Fehlermeldung ohne Wartungskategorie ausgelöst.
  • Der interpretierte Zeitpunkt darf nicht in der Zukunft liegen.
  • Nur zusammen mit ArchivURL usw.; sonst Fehlermeldung
Wayback Internet Archive/Wayback Machine
  • Charakteristischer Bezeichner eines einzelnen Dokuments.
WebCite WebCite
  • Charakteristischer Bezeichner eines einzelnen Dokuments.
  • Ausschließlich für das Format mit Ursprungs-URL und Datum; keine Unterstützung des Kurzformats.
ArchiveToday Archive.today
  • Charakteristischer Bezeichner eines einzelnen Dokuments.
Offline optionaler Steuerparameter: Leer oder 0 oder 1 oder boolean Steuert die Verknüpfung von URL
  • Wenn nicht 0/false/leer, erfolgt die Ausgabe von URL nicht mit dem Titel, sondern nachgestellt als "Ehemals im [%s Original]".
  • Der Titel wird mit ArchivURL & Co. verlinkt.
  • Wenn nicht 0/false/leer und nicht ArchivURL usw. angeben, dann wird die Meta-Datenklammer mit Format bzw. KBytes um den Text "Website nicht mehr verfügbar" ergänzt.
.coins. (COinS)
  • trueCOinS soll ausgegeben werden.
  • table – zusätzliche Zuweisungen.
Coins_autoren optionaler Parameter: Verfasser/in/nen des Titel.
  • Durch Kommata getrennte Liste von Personen in der Form Vorname Familienname (keine Prüfung).
  • Ausschließlich für COinS-Metaangaben (z. B. im Fall eine gekürzten Autorenliste), dominant ggü. Autor.

Häääh? Wo sollen die denn herkommen? Redundant; andere Lösung, etwa Abbruchkriterium. Man kann auch nach dem drölfzigsten Komma abschneiden.

.patent.
Umsetzung als separates Modul
  • Es sind detaillierte Parameter für Patente vorhanden.
.bibel.
.koran.
COinS Benutzerdefinierte Zusatzangaben wie Kursivschreibung, interne oder externe Verknüpfungen sind in exportieren Datensätzen nicht benötigt und stören die Weiterverarbeitung außerhalb der Wikipedia.
kursiv Wird kursiv gesetzt, wenn nicht ' enthalten und alle Zeichen lateinisch (Unicode-Range) oder Sonderzeichen (Modul:Text). w:de:Vorlage Diskussion:Literatur/Archiv/2 #Typographie CJK -- NIE kursiv.
Person Personenregel: Leer oder mindestens ein CJK oder zwei sonstige Buchstaben. TemplatePar #assert "aa"
Titel Mindestens ein sichtbares Zeichen, etwa "F"
Schlusspunkt Wird mit Punkt abgeschlossen, wenn nicht bereits Satzendezeichen; auch hinter Anführungszeichen (Modul:Text).

Hinweise:

  • Die Gültigkeitsregeln sind die verallgemeinerbaren; was hingegen mit den Vorlagen-spezifischen Parameternamen und ihren besonderen Werten los ist, müssen die selbst klären. Eine ISBN kann aber ungeprüft durchgereicht werden und wird zentral analysiert.