Vorlage:DtRechtswörterbuch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eberhard von Künßberg: DtRechtswörterbuch. In: Preußische Akademie der Wissenschaften (Hrsg.): Deutsches Rechtswörterbuch. Band 2, Heft 8. Hermann Böhlaus Nachfolger, Weimar (adw.uni-heidelberg.de – – Erscheinungsdatum zwischen 1933 und 1935).

Dokumentation

Unterseite /Meta nicht mehr unterstützt!

Diese Vorlage dient der Verlinkung zu weiterführenden Inhalten auf der Webseite http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de, die auf dem Deutschen Rechtswörterbuch Band 1 bis Band 16 basieren. Diese Reihe ist noch nicht vollständig erschienen.

Zitation eines Eintrags im Deutschen Rechtswörterbuch
ParameterBeschreibungTypStatus
Stichwort1
Das Wort, dessen Bedeutung erklärt werden soll
Standard
Lemma des Wikipedia-Artikels (ohne Klammern)
Beispiel
Aachenfahrt
Zeilevorgeschlagen
ID2
Bezeichner in der URL
Standard
wird aus Stichwort generiert
Zeileoptional
SpalteAbSpalteAb
Spalte, in der die Beschreibung des Stichwortes beginnt
Beispiel
547
Nummervorgeschlagen
SpalteBisSpalteBis
Spalte, in der die Beschreibung des Stichwortes endet
Beispiel
574
Nummervorgeschlagen

Format: inline

Kopiervorlage[Quelltext bearbeiten]

{{DtRechtswörterbuch|}}

Beispiele[Quelltext bearbeiten]

Überlappung:

  • {{DtRechtswörterbuch|geschworen|SpalteAb=469|SpalteBis=481}}} →Hans Blesken u. a.: geschworen. In: Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin (Hrsg.): Deutsches Rechtswörterbuch. Band 4, Heft 3. Hermann Böhlaus Nachfolger, Weimar, Sp. 469–481 (adw.uni-heidelberg.de – – Erscheinungsdatum zwischen 1939 und 1941, Fortsetzung im Folgeheft).
  • {{DtRechtswörterbuch|Pflicht|SpalteAb=954|SpalteBis=962}}} →Heino Speer u. a.: Pflicht. In: Heidelberger Akademie der Wissenschaften (Hrsg.): Deutsches Rechtswörterbuch. Band 10, Heft 5/6. Hermann Böhlaus Nachfolger, Weimar 1999, ISBN 3-7400-0986-1, Sp. 954–962 (adw.uni-heidelberg.de – – Fortsetzung im Folgeheft).

Wartung[Quelltext bearbeiten]

Lua[Quelltext bearbeiten]

Lua-logo-nolabel.svg Diese Vorlage wurde ganz oder teilweise mit Hilfe der Programmiersprache Lua erstellt.
Die Module sind mit #invoke eingebunden. In der Dokumentation der einzelnen Module finden sich auch weitere Hinweise zu Rückfragen.

Verwendetes Modul:


Werkzeuge[Quelltext bearbeiten]

Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite. Sie können ggf. auch an eine passende Redaktion, Portal usw. gerichtet werden.

Unterseite /Meta nicht mehr unterstützt